Innovation

Die Inspirationen für unsere Schmuckkreationen entstehen aus den ausgewogenen Formen der Natur und finden sich in Geschichten, Märchen sowie in den zahlreichen Symbolen der Menschheitsgeschichte. Jedes Schmuckstück enthält seine persönliche Geschichte und in Verbindung mit der handwerklichen Herstellung seinen individuellen Charakter. Die Spannung zwischen Geist und Form prägen die Schmuckwerke von Caroline Creation. Durch Eigensinn für Kreativität und eine jahrzehntelange handwerkliche Erfahrung im Goldschmiedehandwerk der Meisterin entstehen jedes Jahr zahlreiche, einzigartige Schmuckwerke von unverwechselbarem Charakter. Das kreative Konzept der Goldschmiede Caroline Creation ist aus dem Erleben geprägt, das kulturelles Erbe mit modernen Trends in einer ausgewogen, schlichten Formensprache mit einander zu verbinden. Der Schmuck von Caroline Creation wird von der Idee bis zur Herstellung in solider Qualität eigens gefertigt und ist für eine kleine Ewigkeit gedacht.

Die Meisterin

Vitale Kreativität gehört zu ihrem Leben. Mit Herz und Seele dabei sein, den Ausdruck der eigenen Individualität ins Leben zu bringen, ist ihr ein Grundbedürfnis. In ihren Schmuckwerken kommt der Sinn oft in fließenden Formen und schlichter Verspieltheit zum gestalterischen Ausdruck. Als Goldschmiedemeisterin und Mitglied der Innung der Gold- und Silberschmiede Dresden & Oberlausitz ist Carola Jakubasch in der Meisterprüfungskommission tätig und hat seit vielen Jahren Lehrlinge im Goldschmiedehandwerk ausgebildet. Gern gab sie ihnen ihre beruflichen Erfahrungen weiter, wie es einst ihr Meister mit ihr tat. Von der langen und berühmten Tradition des Goldschmiedehandwerks in der Kunstmetropole Dresden fühlt sie sich inspiriert, dieses schöne Jahrtausende alte Handwerk mit meisterlichem Können fortzusetzen.

Das Atelier

Jedes Schmuckstück, das Gestalt annimmt ist einzigartig und verlangt eine eigene Herangehensweise. Im Schmuckatelier Caroline Creation wird sowohl mit moderner Technik als auch immer noch mit konventionellen Methoden der Goldschmiedekunst gearbeitet, um den lebendigen und einmaligen Charakter der Handwerksarbeit entstehen zu lassen und zu bewahren. Über den Dächern von Dresden, im zweiten hauseigenen Atelier schweifen die angeregten Sinne über inspirierende Themen, werden die Farben der Edelsteine mit den passenden Materialen kombiniert und handwerkliche Möglichkeiten ausprobiert. Daraus formieren sich nach und nach die Entwürfe der immer wieder neuen Schmuckkreationen.

Das Werk

Von der Idee bis zum fertigen Schmuckwerk, alles entsteht direkt bei Caroline Creation, ganz klassisch „Made in Germany“. In der Goldschmiede werden besondere Einzelstücke gefertigt, die für eine lange Tragezeit konzipiert sind. Die Anfertigung von hochwertigem Unikatschmuck, Gold- und Silberkollektionen, Trauringen, Kleinserien bis hin zu Schmuckobjekten in allen Edelmetallen gehören zu unserem Sortiment.

Schmuckgalerie

Wir begrüßen Sie herzlich in der Goldschmiede Caroline Creation im historischen Barockviertel mitten im Herzen von Dresden. Lassen Sie sich inspirieren von den Auslagen der einzigartigen Schmuckkreationen im modernen Ambiente unserer neuen Schmuckgalerie. Unser hochwertig, handwerklich gearbeiteter Schmuck entsteht für Sie zum Zuschauen in unserer offenen Goldschmiedewerkstatt. Die Nähe zu unseren Kunden ist uns wichtig. Sind Sie unser Gast, lassen Sie uns Ihre persönlichen Wünsche wissen. Im persönlichen Gespräch zu erfahren, was Ihr Traum von Ihrem Schmuckstück ist und im Entwurf den Sinngehalt zu erfassen, in der Werkstatt diese einzigartigen Schmuckwerke nach allen Regeln der Goldschmiedekunst zu erschaffen und Sie damit zu erfreuen, das ist unserer Berufung. In der Dresdner Goldschmiede Caroline Creation werden Sie von erfahrenen Goldschmieden freundlich empfangen und in angenehmer Atmosphäre fachkompetent beraten.

Leistungen

  • Anfertigung individueller Schmuckstücke
  • Handgefertigte Trauringe
  • Entwurf und Herstellung hauseigener Schmuckkollektionen sowie Schmuckserien
  • Umarbeitungen von Ihrem Schmuck
  • Auftragswerke
  • Umfassendes Schmuckangebot von ausgewählten Handelspartnern
  • Goldankauf

Geschichte

1991 wurde die Goldschmiede Caroline Creation von der Goldschmiedemeisterin Carola Jakubasch gegründet. Die Goldschmiede mit Werkstatt und Ladengeschäft wurde1992 im Dresden West in der Gohliser Straße eröffnet. Die 90er Jahre waren geprägt durch die Aufbruchstimmung der Wiedervereinigung Deutschlands. Mit vollem Tatendrang und dem glücklichen Gefühl, endlich genügend Edelmetall sowie schönste Edelsteine für die Herstellung von eigenem Schmuck zur Verfügung zu haben, wurden die ersten eigenen Schmuckstücke entworfen und hergestellt. Selbstgefertigte Schmuckkreationen waren von Anfang an in unseren Auslagen zu finden. Die Ausbildung von Lehrlingen gehörte in der Meisterwerkstatt seit dieser Zeit ebenso zur Philosophie der Goldschmiede Caroline Creation. Handwerkliches Können weiter zu vermitteln, um unser traditionelles Handwerk zu erhalten und jungen Menschen einen Ausbildungsplatz zu ermöglichen, waren dafür die ausschlaggebenden Beweggründe. Die Jahrtausendwende Fortlaufend „EIGENSINNIGER“ entwickelte sich der eigene Schmuckstil. Im Laufe der Jahre wurde die Goldschmiede Caroline Creation zu einer Adresse für besondere Einzelstücke in meisterlicher Handwerksqualität. Die Nachfrage individueller Kundenwünsche stieg stetig. Besondere handgefertigte Schmuckkollektionen und Trauringe prägen den Charakter der Auslagen im Geschäft. Bis 2020 hatte die Goldschmiede ihren Sitz im Dresdner Westen. Die neue Schmuckgalerie der Goldschmiede Caroline Creation wird voraussichtlich im Juni 2021 mitten im Dresdner Barockviertel in der Rähnitzgasse 24 eröffnet. Sie finden dort unser modern eingerichtetes Geschäft mit Wohlfühlcharakter und einer offenen Schauwerkstatt.

Dresden Stadt der Künste

Dresden ist ein perfekter Lebensraum für kreative Leute.
Die Spuren der Dresdner Geschichte zeigen, dass diese Stadt schon seit Jahrhunderten eine Metropole der Kunst ist. Dresden war und ist Wirkstätte vieler Künstler.
Wegen ihrer zahlreichen Kunstschätze, der barocken Baukunst und seiner Lage an der Elbe wird Dresden oft als Elbflorenz bezeichnet.
Die Goldschmiedekunst hat eine lange Tradition. Der berühmteste Goldschmied Dresdens, Johann Melchior Dinglinger, hat wohl schon den König „August der Starke“ mit seinen außergewöhnlichen Kunstwerken im Bann gehalten.
Heute ist handgearbeiteter Goldschmuck für viele Bürger erschwinglich und dieses alte Kunsthandwerk wird in der Gegenwart mit zeitgenössischen Gestaltungen moderner Schmuckwerke in einigen selbstständigen Goldschmieden in der Kunststadt Dresden fortgesetzt.
Wenn Sie vom Altstadtbummel über die Augustusbrücke laufen, finden Sie im gepflegten Barockviertel Dresden in den anliegenden historischen Gassen zwischen Goldenem Reiter und Königsstraße wieder viele kleine individuelle Geschäfte, vielfältige Handwerkskunst, Galerien, Theater, gemütliche Restaurants und Cafés.
Es ist ein inspirativer Stadtteil in der Dresdner Innenstadt auf der Neustädter Seite, der zum Flanieren, Erleben, Einkaufen und Genießen einlädt.

nach oben